Help Connect
Motorradfahrer und Rettungskräfte

Help Connect

Mit calimoto wird dein Motorrad zum Lebensretter

Das Notrufsystem für dein Motorrad

Eine automatische Unfallerkennung und ein direkter Notruf können im Notfall einen entscheidenden Unterschied machen - insbesondere, wenn du nicht mehr reagieren kannst oder weißt, wo du bist. Unsere Notrufassistenten sind rund um die Uhr für dich da.

Bosch Agent vor Bildschirmen

  

So funktionieren calimoto und Help Connect zusammen im Notfall

01-mbike-number 1

Automatische Unfallerkennung

Mittels der Sensoren deines Smartphones sowie eines Algorithmus kann unser Partner calimoto automatisch deinen Unfall erkennen und löst umgehend einen Notruf über Help Connect aus, und das in 11 Ländern Europas (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Irland, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Spanien, Schweiz).

Bitte beachte: Die verwendete Technik hat Leistungsgrenzen. Insbesondere ist es trotz der Einhaltung des Stands der Technik nicht möglich, Fehlalarme auszuschließen oder richtige Stürze immer korrekt zu erkennen.

Die Sturzerkennung ist daher aufgrund der verbundenen Leistungsgrenzen als zusätzliche, potentiell unterstützende Sicherheitsfunktion anzusehen und kann deswegen nur bedingt eigene Bemühungen ersetzen, im Notfall professionelle Hilfe zu alarmieren.

02-agent-number 2

Datenübermittlung und Notruf

Die Help Connect Notrufassistenten sind rund um die Uhr, 7 Tage die Woche erreichbar und erhalten automatisch deine Standort- und Unfalldaten. Nach einem Unfall wissen sie, wo du dich befindest, ob du einen leichten oder einen schweren Unfall hattest und können dir zielgerichtet helfen.
Wenn du optional zusätzlich deinen Notfallpass ausgefüllt und deine Notfallkontakte hinterlegt hast, wissen sie zudem genau, was du brauchst und welche Personen informiert werden sollen.

03-ambulance-number 3

Direkte Rettungshilfe

Bei einem schweren Unfall:
In diesem Fall ruft der Notrufassistent von Bosch sofort die lokalen Rettungskräfte (112) und leitet sie zu deinem Unfallort. Unter einem schweren Unfall verstehen wir, wenn die Sensordaten deines Smartphones z. B. eine starke Kollision anzeigen.

 

Bei einem leichten Unfall:
Von einem leichten Unfall sprechen wir, wenn z. B. das Motorrad bei geringer Geschwindigkeit ohne Kollision umgefallen ist. Der Notrufassistent wird informiert, woraufhin er dich telefonisch kontaktiert. Gemeinsam klärt ihr die Notwendigkeit, ob du einen Rettungswagen benötigst.

 

Fehlalarm:
Bei der Entwicklung des in calimoto enthaltenen Algorithmus wurden Szenarien berücksichtigt, die keinen Unfall darstellen. Dazu zählt beispielsweise, dass dein Handy im Stand auf den Boden fällt oder das Motorrad umkippt. Sollte in solch einem Fall dennoch ein Unfall erkannt werden, ohne dass etwas passiert ist, hast du 10 Sekunden Zeit, den Notruf in der calimoto App zu stoppen, solltest du keine Hilfe benötigen.

Unser Help Connect Service im Abo

Motorrad auf Landstraße

Nur 4,99€ im Monat

Nur 39,99€ im Jahr
(33% Ersparnis gegenüber dem Monats-Abo)

Vernetze deine calimoto App in 3 Schritten mit dem Help Connect Service von Bosch

1. Du kaufst den Help Connect Service* im Monats- oder im Jahresabo. Sobald der Kaufprozess abgeschlossen ist, bekommst du eine Info per E-Mail.

2. Melde dich anschließend in der calimoto App mit deinem Help Connect Profil an. Ab sofort steht dir der Help Connect Service 24/7 zur Verfügung.

3. Zur einwandfreien Nutzung von Help Connect zusammen mit der Sturzerkennung von calimoto ist es notwendig, dass dein Smartphone mit einer Smartphonehalterung am Motorrad befestigt ist. Befindet sich das Smartphone in einer Tasche oder einem Tankrucksack etc., ist die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt.

Von nun an ist Help Connect zusammen mit der Sturzerkennung von calimoto auf allen deinen Touren mit calimoto im Hintergrund dabei und kann im Falle eines Unfalls automatisch eingreifen und einen Notruf auslösen, wenn die calimoto App einen Unfall meldet.

* Das Abschließen des Kaufs setzt eine Registrierung bei Help Connect voraus. Diese erfolgt über eine Bosch.ID. Solltest du noch keine Bosch.ID haben, kannst du sie im Kaufprozess anlegen.

Unser Partner calimoto

Zur Unfallerkennung nutzt calimoto die Sensorik in deinem Smartphone. Der Crash-Algorithmus läuft im Hintergrund auf deinen Touren mit calimoto mit. Dabei erkennt er Unfälle unterschiedlicher Stärke und sendet nur nach Unfällen automatisch alle relevanten Informationen an den Help Connect Service - die Unfalldaten, deinen Standort, deine Gesundheitsdaten aus dem Notfallpass sowie deine Notfallkontakte. Mithilfe dieser Informationen können wir schnellstmöglich Hilfe für dich organisieren - auch wenn du selbst nicht mehr dazu in der Lage bist.

Bitte beachte, dass der Algorithmus zur Unfallerkennung Leistungsgrenzen hat. Insbesondere ist es trotz der Einhaltung des Stands der Technik nicht möglich, Fehlalarme auszuschließen, richtige Stürze immer korrekt zu erkennen oder den Notruf auszulösen, wenn in dem Moment keine ausreichende Netzabdeckung vorhanden ist. Mehr dazu erfährst du in unseren FAQ.

Notfallpass & Notfallkontakte

Bist du bei Help Connect angemeldet, kannst du optional in deinem Help Connect Profil Informationen hinterlegen, die im Notfall für deine Rettung hilfreich sein können.

04-notfallpass

Dein Notfallpass (optional)

Du kannst optional Gesundheitsdaten wie die Blutgruppe, Allergien, Medikamente oder Vorerkrankungen in deinem Help Connect Profil speichern. Im Notfall erhalten die Help Connect Agenten Zugriff auf diese Daten, um sie an die Rettungskräfte weiterzuleiten.

05-notfallkontakte

Deine Notfallkontakte (optional)

Im Notfall werden deine im Help Connect Profil hinterlegten Notfallkontakte von unseren Notrufassistenten informiert.

Du hast noch offene Fragen?

Du möchtest uns Feedback geben?